Meine Freunde

will ich Euch natürlich auch vorstellen.

Meine beste Freundin Mira begutachtete mich bereits mit Herrchen, als ich 8 Wochen alt war.

Sie beschnupperte und akzeptierte mich, "sagte" mir aber gleich: "Chef" bin ich.

                

                 Mira

Mira und Ronja

 Einige Monate danach lernte ich dann Ginger kennen. Sie wohnt in meiner Nähe und wir treffen

uns öfter zum Spaziergang.......und dann ist was los! Vor einigen Wochen wurde Ginger von

einem Auto angefahren und darf nun nicht toben.....armes Mädel.

 

Dann gibt es meinen Freund Eliot in Österreich in der Wildschönau,

der mit Mira und mir gerne über die Wiesen saust.

     

Manchmal begleiten uns auch Lea und die Schäfer-Mix-Hündin Wally, die auch dort wohnen. 

      

Auf dem ersten "Happy Border Collie Weekend" von Countrydog in Brokeloh lernte ich

Anthony                             Babe             und                     Joe

 

kennen ....... und wir "mailen" uns immer noch !

  

 

Nicht vergessen darf ich natürlich Ilka,
sie ist schon 9 Jahre alt und weist mich
immer zurecht, wenn ich zu frech und
übermütig bin.

Schließlich ist sie ja "Chef" in einer
Hundeschule. 

Ilka ging im August 2008 über die Regenbogenbrücke -

wir werden dich nie vergessen!

 

Wenn Herrchen mit uns Ball 

gespielt hat, liegen wir dann

anschließend ganz erschöpft 

auf der Wiese! 

                                                                            

                             Das sind "Ina" und "Lucie" , die 2 "Postschalterhunde".

Ihr Frauchen begrüßt mich immer ganz "doll",

aber die schlafen lieber hinter dem Schalter

     und wollen von mir "jungen Göre" nichts wissen.                                         

Sie sind ja auch schon 8 und 10 1/2 Jahre.

 


  

  Was muss mein Freund Felix
  auch mit einer Biene "raufen"...
  das hat er nun davon !!!

 

Mit Cherry sause ich gerne über die Wiese.

Wanja, die Oma trottet gemütlich hinterher.
 


 

 

Mit meinen Borderfreunden

Bonny und Kessy

sause ich besonders gerne!

 

 

 

Meine zwei "Verehrer" - Harry und Rocky -

die ich mehrmals in der Woche auf der Wiese

zum Spielen und Toben treffe.

  

  

Manchmal laufen sie auch mit

         dickem Schal und Mütze herum! 

Durch meine neuen Vereine - "Tierrettung München" und "Die Streichelbande" -

habe ich seit Frühjahr 2006 viele neue Freunde gefunden:

Leider viel zu schnell hat mich Nina nach kurzer Krankheit verlassen,

sie ging am 4. März 2007 über die Regenbogenbrücke in den Hundehimmel.

           

 

 

 

 

 

 

 

                  

Wir werden dich nicht vergessen, liebe Nina!

 

Recht unternehmungslustig ist meine Freundin Morle!

Wo wir auch hinfahren - Morle ist immer dabei.

         Wasserhund?

 

Mein neuer Freund

Chicco -

ist er ein ...

 

 

oder

                      Schneehund?

Im Sommer 2007 bekamen die Enkeltöchter vom Herrchen einen Hund:

Bonny, ein Bolonka Zwetna.

Sarina mit Bonny

Bonny

Fabienne mit Bonny